Hier erhalten sie Informationen zu Datenerfassung, Datenschutz und den sorgfältigen Umgang mit ihren Daten.

Um welche Art von Daten geht es?
In der Regel sind personenbezogene Daten ganz besonders schützenswert, da sie einer bestimmten Person zugeordnet werden können. Im Juristendeutsch liest sich die Definition wie folgt: Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Das könnten beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder auch Ihre Telefonnummer sein. Keine personenbezogenen Daten sind anonymisierte oder statistische Daten, bei denen ein Bezug zu Ihnen nicht oder nur mit unverhältnismäßig großem Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft hergestellt werden könnte.

Wenn Sie zeropage.io besuchen
Beim Besuch dieses Blogs findet ein Datenaustausch zwischen Ihrem Browser und dem Server statt, auf dem dieser Blog gehostet wird. Dabei gibt Ihr Browser u.a. die folgenden Daten an den Server weiter: Browser-Typ (Chrome, Firefox, IE, Opera etc.) und -Version, Betriebssystem (Windows, MacOS, Linux etc.), ggf. die Adresse (URL) der Webseite die Sie vorher besucht haben, Ihre IP-Adresse, Zeitstempel der Server-Anfrage. Dies sind keine personenbezogenen Daten, d.h. die Speicherung dieser Daten erfolgt grundsätzlich ohne Personenbezug. Sie werden anonym erfasst und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Identität. Es ist möglich diese Daten mit entsprechenden technischen Aufwänden so zu verwenden, dass sie bestimmten Personen zugeordnet werden können. Ich habe daran kein Interesse und tue dies nicht; auch werden diese Daten nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Eine Auswertung dieser anonymen Daten zu statistischen Zwecken und damit zur Verbesserung dieser Website ist möglich.

Der Server, auf dem dieser Blog gehostet wird, kann aus Sicherheitsgründen die folgenden Daten erheben, die in der Regel in sogenannten Log-Files gespeichert werden. Dazu zählen der Name einer abgerufenen Datei, die IP-Adresse und/oder Domain des anfragenden Computers, der HTTP-Antwort-Kode, Datum und Uhrzeit der Anfrage (Timestamp), die Menge der übertragenen Daten, der Name des ISP (Internet Service Providers), ggf. Betriebssystem und Browser des anfragenden Computers, die aufgerufene Website (URL), die Website (URL) die vorher vom anfragenden Computer besucht wurde (Referer) sowie die für die aufgerufene Domain gespeicherten Cookies des Besuchers.

Datenerfassung
Die Nutzung dieses Blogs ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wenn Sie also hier vorbeikommen und sich einfach nur alles anschauen, dann werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Sollten auf dieser Website personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt deren Angabe auf freiwilliger Basis ihrerseits. Dies könnte die Eingabe von Name und/oder E-Mail-Adresse in (m)einem Kontaktformular, soweit vorhanden, sein. Oder beispielsweise, wenn Sie etwas in diesem Blog kommentieren und die dafür nötigen Angaben wie Name, Pseudonym oder E-Mail-Adresse hinterlassen und insbesondere im Kommentarfeld einen Kommentar abgeben, der unter Umständen Informationen enthält, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. In jedem Fall werden solche Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weitergegeben.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann und auch aufweist. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Spätestens seit den Skandalen rund um NSA, Heartbleed, Millionen von abgegriffenen E-Mail-Adressen oder Kreditkartendaten kann auch keiner, der das Internet nutzt, ernsthaft behaupten, er oder sie habe geglaubt “das Internet sei sicher”. Regierungen und deren Organisationen, Internet Provider, findige Hacker und alle weiteren Parteien, die bekannte oder noch unbekannte Sicherheitslücken oder andere Einfallstore nutzen, sind potentiell in der Lage, auf die von Ihnen übermittelten Daten zuzugreifen. Es ist also in jedem Fall sinnvoll, sich stets gut zu überlegen, wo welche persönlichen Daten preisgegeben werden.

Cookies
Dieser Blog verwendet teilweise Cookies (eng. “Kekse”). Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die von einem Web-Server generiert und von Ihrem Web-Browser gespeichert werden. Grundlegendes Ziel von Cookies in diesem Blog ist es, die Verwendung der Website einfacher zu gestalten.

Cookies sind individuellen Websites zugeordnet, d.h. ein Cookie kann immer nur von der Webseite gelesen werden, die dieses Cookie zuvor geschrieben hat. In diesem Blog werden Cookies verwendet, um einer web-basierten Applikation die Möglichkeit zu geben, den Status eines Online-Besuches zu verwalten und eine reibungslose Navigation zwischen den einzelnen Diensten und Inhalten auf der Website zu ermöglichen. Es werden sowohl Cookies, die nur für die Dauer eines Online-Besuches im Einsatz sind, als auch längerfristige Cookies verwendet. Längerfristige Cookies werden insbesondere dazu genutzt, um Ihnen als Internet-Nutzer dauerhaft wiederkehrende Einstellungen auf unserer Website zur Verfügung stellen zu können (bspw. das weiter unten beschriebene Opt-Out bzgl. der Verwendung von Google Analytics). Cookies ermöglichen auch eine Analyse Ihres Nutzungsverhaltens, jedoch nur im Rahmen der Gültigkeitsdauer des Cookies. Auf diese Weise kann diese Website individuell an Ihre Wünsche angepasst werden.

Alle oben erwähnten Daten werden ausschließlich zu dem oben genannten Zweck erfasst und ohne Personenbezug gespeichert. Eine Profilbildung anhand Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in diesem Zusammenhang nicht.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, das Speichern von Cookies und die Gültigkeitsdauer eines Cookies zu ändern. Sie können z.B. Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über das Setzen von Cookies vorher informiert. Es ist auch möglich die Annahme von Cookies vollständig zu verweigern. Die Verweigerung von Cookies kann technisch in bestimmten Fällen zu einer Einschränkung der Funktionalität führen oder dazu, dass bestimmte Dienste nur in Verbindung mit dem Setzen von Cookies richtig funktionieren.

Sie können der Datenerhebung und -speicherung auch jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Bei den Angaben zu den Cookies, die von Drittanbietern gesetzt werden, befindet sich ein Link oder eine andere Option über den/die Sie Ihren Widerspruch erklären können. In diesem Zusammenhang wird von dem Anbieter ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, der verhindert, dass weitere Daten erfasst werden. Solange Sie Ihren Widerspruch aufrechterhalten möchten, sollten Sie den Opt-Out-Cookie daher nicht löschen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internet-Nutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Wir verwenden Google Analytics auch, um demographische Informationen und Informationen über Ihre Vorlieben zu sammeln (z.B. Alter, Geschlecht und Interessen), einschließlich Google Analytics Demographics und Interest Reporting. Mehr Informationen zu Demographics und Interest Reporting finden Sie hier.

Die durch den o.g. Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Website ist die sogenannte IP-Anonymisierung aktiv. Ihre IP-Adresse wird von Google dadurch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung an die Google-Server verkürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse erst an einen Server von Google in den USA übertragen und dann dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung erfolgt mit dem Google Analytics Flag zum IP-Masking.

Browser-Plugin zur Deaktivierung der Datenerfassung von Google Analytics
Google hält zum Zwecke des Widerspruchs gegen die Erfassung von Nutzungsdaten ein Browser-Plugin (s.u.) zur Deaktivierung von Google Analytics bereit. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie dieses Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Cookie Opt-out zur Deaktivierung der Datenerfassung von Google Analytics
Alternativ zum Browser-Plugin (Browser-Add-On) oder in Browsern auf mobilen Geräten, bei denen Browser-Plugins nicht funktionieren, verwenden Sie bitte den folgenden Link, um die Datenerfassung durch Google Analytics auf dieser Website zu (de)aktivieren. Wenn Sie Google Analytics deaktivieren wird ein Opt-Out-Cookie auf ihrem Gerät gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: . Bitte beachten Sie, dass Sie nach dem Löschen von Cookies in ihrem Browser den Link erneut anklicken müssen.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz bzgl. Google Analytics finden Sie in den Terms & Conditions bzw. in den Policies.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1
Diese Webseite verwendet die “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen “g +1″ erkennbar.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern von Google Plus, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzerklärung und der Google FAQ. Wenn Sie Google Plus Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unseres Internet-auftritts bei Google Plus aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Share/Like-Button)
Dieser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f” auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch”-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Liste und Aussehen der Facebook Social Plugins kann unter dieser URL eingesehen werden http://developers.facebook.com/docs/plugins.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Folgende Daten werden übermittelt: IP-Adresse; Browserversion und Betriebssystem; zuvor besuchte Seite (Referrer), wenn Sie einem Link gefolgt sind; Bildschirmauflösung; Installierte Plug-Ins wie Adobe® Flash® oder Adobe® Reader®; URL der Seite, auf der der Facebook-Like-Button eingebunden ist.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook unter http://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem Facebook Blocker.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter
Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Twitter Konto-Einstellungen ändern.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von LinkedIn
Dieser Blog nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer Seite dieses Blogs, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufbaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie diesen Blog mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den “Recommend-Button” von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf diesem Blog Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter dieses Blogs keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Xing
Dieser Blog nutzt Funktionen des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer Seite dieses Blogs, die Funktionen von Xing enthält, wird eine Verbindung zu Servern von Xing hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet. Weitere Information zum Datenschutz und dem Xing Share-Button finden Sie in der Datenschutzerklärung von Xing unter https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Pinterest
Dieser Blog verwendet teilweise Social Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA (“Pinterest”) betrieben wird. Wenn Sie eine Seite dieses Blogs aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. Das Plugin übermittelt dabei Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die ebenfalls Pinterest-Funktionen enthalten, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies. Weitere Informationen zu Zweck, Umfang und weiterer Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube
Dieser Blog nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

c’t Shariff gegen sofortige Datenübertragung an Facebook, Google, Twitter, WhatsApp, Threema und weitere
Die genannten Plugins bzw. Buttons zur Einbindung der Like-, Share-, +1-, Twitter, WhatsApp, Threema etc. Funktionalitäten übertragen üblicherweise direkt Daten vom und zum jeweiligen Diensteanbieter – also Facebook, Google, Twitter, WhatsApp, Threema etc. – sobald die Seite geladen wurde auf der sich das Plugin oder der Button befindet.

Auf dieser Website verwenden wir c’t Shariff von heise.de, um die sofortige automatische Datenübertragung zu unterbinden. Bei diesem Verfahren wird beim Laden einer Seite dieses Blogs keine sofortige Verbindung zu den Servern der jeweiligen Diensteanbieter aufgebaut. Stattdessen erfolgt eine Verbindungsaufnahme erst, nachdem ein Teilen, Like, +1, Twitter, WhatsApp, Threema etc. Button geklickt wurde. Erst dann werden Daten vom und zum jeweiligen Diensteanbieter übertragen und erst dann können diese Buttons für eine Empfehlung, einen Tweeet, eine Nachricht oder zum Teilen verwendet werden. Damit wird verhindert, dass alleine durch den Besuch unserer Webseite Daten von Empfehlungs- bzw. Twitter-Plugins/-Buttons an Facebook, Google, Twitter, WhatsApp, Threema etc. übertragen werden. Dadurch behalten Sie die Kontrolle und können selber bestimmen, ob und wann Daten an die sozialen Netzwerke bzw. den Messaging-Dienst übertragen werden sollen.

Ansprechpartner zur Nutzung ihrer Daten
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden sie sich bitte an:
Axel Dietrich, Mörikestr. 13, 40668 Meerbusch; E-Mail